Das Sportuniversum - Sportnews / Spieltagsberichte und alles rund um Fußball

Entlassung Peter Stöger

Peter Stöger und der 1. FC Köln gehen nach 4,5 Jahren getrennte Wege

Kölns Rekord-Trainer Peter Stöger muss seinen Hut nehmen. Er saß 150 Punktspiele in Folge ununterbrochen auf der Bank der Köllner. Dies hatte vor ihm kein anderer FC-Trainer geschafft. Köln zog nun die Konsequenzen aus dem katastrophalen Saisonstart. Nach 14 Bundesligaspielen haben die Geißböcke nur drei Zähler auf dem Konto. Gestern gab es immerhin ein 2:2 gegen Schalke, wo sich die Mannschaft auch positiv präsentierte. Allerdings stand die Trennung von Peter Stöger schon vor dem Schalke-Spiel fest. Am Freitag war nach einem gemeinsamen Gespräch mit dem Österreicher klar, dass das Spiel bei S04 das letzte wird. Bis zur Winterpause wird Stefan Ruthenbeck die Mannschaft übernehmen. Der 45-Jährige ist aktuell U-19 Trainer beim FC. Zuvor war er im November 2016 bei Zweitligist Fürth entlassen worden.

 

Dein Kommentar zum Artikel

Als Gast kommentieren

0
Nutzungsbedingungen.

Kommentare