Das Sportuniversum - Sportnews / Spieltagsberichte und alles rund um Fußball

23. Spieltag

Wrtitten by Philip Sackmann
on 25 Februar 2020
Zugriffe: 5

Gladbach muss ein wenig abreißen lassen

Die Meisterschaft wird jetzt für Gladbach eine richtige Herausforderung. Gegen Hoffenheim kamen die Fohlen nicht über ein 1:1 hinaus und der Rückstand auf Tabellenführer Bayern München beträgt nun sechs Punkte. Der Rekordmeister siegte gegen Tabellenschlusslicht Paderborn 3:2. Auch RB Leipzig (2.) und Dortmund (3.) gewannen ihre Spiele. Die Sachsen fertigten nämlich Schalke mit 5:0 ab. S04 hat sogar daheim gespielt. Dortmund bezwang Bremen (17.) 2:0 und hält so auch Tuchfühlung zu Bayern und RB Leipzig. Das Team von Lucien Favre hat drei Zähler weniger als RB Leipzig und ist vier hinter Bayern München. Von der Bremer Niederlage konnte Düsseldorf (16.) profitieren. Die Fortuna setzte sich in Freiburg mit 2:0 durch und hat nun drei Punkte Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz. Der Sportclub Freiburg ist auf Platz 9 abgerutscht. Wolfsburg gewann 4:0 gegen Mainz (15.) und zog an Freiburg vorbei. Einen deutlichen Erfolg feierte auch Köln gegen Hertha BSC. Mit 5:0 siegten die Geißböcke in Berlin. Die Hauptstädter zeigten in allen Belangen eine unterirdische Leistung. Köln zog so an Hertha BSC vorbei und ist jetzt auf Position 13. Ein Zähler hinter Augsburg. Der FCA kassierte eine 0:2-Niederlage gegen Leverkusen (5.). Augsburg musste in der Tabelle Union Berlin passieren lassen. Die Köpenicker siegten in Frankfurt 2:1. Union Berlin verbesserte sich auf Rang zehn.

Dein Kommentar zum Artikel

Als Gast kommentieren

0
Nutzungsbedingungen.

Kommentare