Das Sportuniversum - Sportnews / Spieltagsberichte und alles rund um Fußball

26. Spieltag

Wrtitten by Philip Sackmann
on 19 Mai 2020
Zugriffe: 73

Dortmund deklassiert Schalke im Revierderby und bleibt an Bayern dran

Am ersten Spieltag nach der Pause durch die Corona-Pandemie stand direkt das Revierderby zwischen Dortmund und Schalke an. Aber auch die Mutter aller Derbys fand natürlich ohne Zuschauer statt. Brisanz hatte das Derby trotzdem. Der BVB wollte seine Meisterschaftschance weiter wahren und S04 den Anschluss an die internationalen Plätze halten. Zu überzeugen wusste an diesem Tag aber nur eine Mannschaft. Dortmund zeigte teilweise sogar Traumkombinationen und die Schalker Spieler standen als stille Beobachter neben dran. Letztendlich gewann der BVB folgerichtig mit 4:0. Die Schwarz-Gelben behaupten so Platz zwei und halten Tuchfühlung zum FC Bayern. Das Team von Hansi Flick siegte bei Union Berlin mit 2:0. Der Vorsprung auf Dortmund beträgt vier Punkte. Union Berlin musste eine Position einbüßen und ist Zwölfter. Stadtrivale Hertha BSC zog dank eines 3:0-Erfolgs gegen Hoffenheim vorbei. Die Kraichgauer bleiben trotz Niederlage Neunter. Zwei Zähler hinter Schalke (8.). S04 ist von Rang sechs auf acht abgerutscht. Wolfsburg (6.) und Freiburg (7.). befinden sich jetzt vor Schalke. Der VfL feierte einen 2:1-Last-Minute-Sieg gegen Augsburg. Freiburg konnte ein 1:1-Achtungserfolg gegen Leipzig bejubeln. Red Bull ist nun Vierter. Gladbach setzte sich mit 3:1 gegen Frankfurt durch und verbesserte sich auf Platz drei. Die Fohlen sind zwei Punkte hinter Dortmund und ein Punkt vor Leipzig. Für Frankfurt war es hingegen die vierte Niederlage in Folge und man ist auf Position 13 abgerutscht. Nur noch fünf Zähler trennen die Eintracht vom Relegationsplatz und an den nächsten Spieltagen stehen schwierige Begegnungen an. Die nächsten Gegner heißen Bayern München, Freiburg, Wolfsburg. Den Relegationsplatz belegt weiterhin Düsseldorf. Die Fortuna spielte gegen Tabellenschlusslicht Paderborn 0:0. Beide Mannschaften trennen sechs Punkte. Eine Position vor Paderborn ist Bremen (17.). Der SVW kassierte eine 1:4-Pleite gegen Leverkusen. Bayer 04 (5.) ist bis auf ein Zähler an Leipzig herangerückt. Bremen ist nach der Niederlage fünf Punkte hinter Düsseldorf und sogar schon neun hinter Mainz (15.) und Augsburg (14.). Mainz holte nach 0:2-Rückstand noch ein 2:2 gegen Köln (10.).

Dein Kommentar zum Artikel

Als Gast kommentieren

0
Nutzungsbedingungen.

Kommentare