Das Sportuniversum - Sportnews / Spieltagsberichte und alles rund um Fußball

6. Spieltag

Wrtitten by Philip Sackmann
on 03 November 2020
Zugriffe: 86

Leipzig patzt gegen Gladbach. Bayern übernimmt die Tabellenführung

Dank eines 2:1-Arbeitssieges gegen Köln ist der FC Bayern nun Spitzenreiter, da RB Leipzig in Mönchengladbach 0:1 unterlag. Auch Dortmund konnte an den Leipzigern vorbeiziehen und ist punktgleich mit dem FCB. Der BVB gewann bei Arminia Bielefeld 2:0. Ein umstrittener Handelfmeter brachte Bayern München auf die Siegerstraße und Serge Gnabry erhöhte kurz vor dem Seitenwechsel auf 2:0. Doch die Kölner kamen sogar nochmal zurück. Der Anschlusstreffer fiel in der 82. Minute. Zu mehr sollte es jedoch nicht reichen. Köln ist somit auch nach sechs Spielen noch sieglos und belegt weiter den Relegationsplatz. Schalke (17.) konnte nach Punkten mit dem FC gleichziehen. Die Königsblauen spielten gegen Stuttgart 1:1. Für Schalke ist es das 22. Bundesligaspiel in Folge ohne Sieg. In der Tabelle noch hinter Schalke ist Mainz. Der FSV ist noch komplett ohne Punkt. Mainz kassierte eine 1:3-Niederlage gegen Augsburg. Das Team von Heiko Herrlich sprang gleich um fünf Positionen von Rang elf auf sechs. Bremen, Frankfurt, Wolfsburg und Hoffenheim konnten alle passiert werden. Der SVW trennte sich von Frankfurt 1:1. Ein 1:1-Unentschieden gab es auch zwischen Hertha BSC und Wolfsburg. Die Berliner sind nun auf Platz 14. Sie zogen an Bielefeld vorbei. Der Stadtrivale Union steht deutlich besser da, als die alte Dame. Union Berlin feierte einen 3:1-Erfolg bei der TSG Hoffenheim. Die Eisernen sind punkt- und torgleich mit dem VfB auf Platz sieben. Einen Auswärtssieg gab es auch für Leverkusen. Bayer 04 setzte sich gegen Freiburg mit 4:2 durch.

Dein Kommentar zum Artikel

Als Gast kommentieren

0
Nutzungsbedingungen.

Kommentare