Das Sportuniversum - Sportnews / Spieltagsberichte und alles rund um Fußball

28. Spieltag

RB Leipzig kann den Abstand auf Bayern verkürzen

Der FC Bayern kommt am 28. Spieltag nicht über ein 1:1 gegen Union Berlin (7.) hinaus. Dadurch ist jetzt RB Leipzig wieder bis auf fünf Punkte herangerückt. Die Sachsen siegten 4:1 in Bremen (13.). Eine Position hinter den Werderanern ist nun Mainz. Der FSV feierte einen 3:2-Last-Minute-Erfolg beim 1. FC Köln. Mainz distanziert damit die Geißböcke in der Tabelle auf fünf Zähler und Köln ist als großer Verlierer des Spieltags jetzt Vorletzter. Trainer Markus Gisdol wurde entlassen. Der Rückstand auf den Relegationsrang/ersten Nichtabstiegsplatz beträgt drei Punkte. Auf Position 16 ist Bielefeld und 15. ist Hertha BSC. Die Arminia bezwang Freiburg (10.) 1:0 und Berlin trennte sich von Gladbach 2:2. Dank des Punktgewinns konnte Gladbach an Stuttgart vorbeiziehen und ist nun Achter. Der VfB unterlag Dortmund (5.) 2:3. Trotz Sieg befindet sich der BVB weiterhin sieben Zähler hinter Champions-League-Rang vier, da Frankfurt (4.) ein spektakuläres Spiel gegen Mitkonkurrent Wolfsburg (3.) mit 4:3 gewonnen hat. Immerhin konnte aber Dortmund Verfolger Leverkusen (6.) auf zwei Punkte distanzieren. Bayer 04 spielte gegen Hoffenheim (12.) nur 0:0. Ein Platz vor Hoffenheim ist Augsburg. Der FCA verlor gegen Schlusslicht Schalke 0:1. Für S04 war es der zweite Saisonsieg. An Schalkes Abstieg wird dieser Dreier vermutlich auch nichts mehr verändern. Schalkes Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt weiterhin 13 Punkte.

Dein Kommentar zum Artikel

Als Gast kommentieren

0
Nutzungsbedingungen.

Kommentare